Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


17.Int.Günther Wiedemann Turnier am 15.06.2013 in Chemnitz

Ernst-Brüder vertraten Döbelner SC beim 17. Wiedemann Gedenkturnier in Chemnitz würdig

Chemitz/Döbeln (JW) Am Samstag machten sich Jakob und Georg Ernst auf den Weg nach Chemnitz, um dort beim 17. Internationalen Wiedemann Gedenkturnier im Judo teilzunehmen.

Jakob startete dort in der Altersklasse U15 -60 kg. Er zeigte mal wieder sein volles Können und seine momentan gute Verfassung.

Im ersten Kampf gegen Hornig aus Crimmitschau siegte er mit einem Schulterwurf ( Seoi-Nage), im zweiten gegen Müller vom Chemnitzer PSC mit einem Fußwurf (O-Uchi-Gari) und zu guter letzt im dritten Kampf mit einem Armhebel gegen Gaisntanow aus Halle.

Somit stand Jakob als Sieger in diesem Turnier fest und freute sich riesig über seine Goldmedaille.

Georg startete in der Altersklasse U18 -73 kg. Auch er siegte im ersten Kampf mit einem Schulterwurf (Seoi-Nage), hier gegen Bragulle vom Chemnitzer PSC. Im zweiten Kampf musste er sich nach der vollen Kampfzeit, gegen den späteren Turniersieger in der Gewichtsklasse, mit zwei kleinen Bestraffungen (Passivität)geschlagen geben. Jetzt hieß es im Kampf um Platz drei noch einmal alles zu geben. Mit einer schönen Würge besiegte er Härtel vom CPSC.

So freute sich auch Georg über einen 3. Platz bei diesem stark besetzten Turnier.

Jens Wetzig

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln