Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv

4. Stiefelpokal am 03.05.2014 in Döbeln

4.Stiefelpokal – Erfolg in jeder Hinsicht

Trotz der etwas schwächeren Teilnehmerzahl von „nur“ 249 war der 4. Stiefelpokal der Döbelner SC Abt. Judo ein voller Erfolg. 31 Vereine schickten ihre Kämpfer und Kämpferinnen in den Altersklassen U11 und U13 auf die Tatami um ihre Kräfte zu messen. In der U11 holten die Döbelner Sportler Tim Schmidt - 45 kg und Sarah Lorenz -39 kg einen 1. Platz. Maik Edward Haschke -26 kg, Eric Przybilla -33 kg, Dominik Biendara -36 kg, Maximilian Danziger -42 kg, Johanna Richter -26 kg, Charlotte Goepel -28 kg, Anna Luise Haschke -33 kg erkämpfen sich einen 3. Platz und Tim Püschner -26 kg und Georg Thiele -28 kg einen guten 5. Platz. In der U13 hatte der Döbelner SC nur 3 Starter. Hier belegte Jette Brückner -33 kg den 2. und Martin Laub -55 kg den 3. Platz. Diese guten Einzelleistungen führten zur Übererfüllung unseres selbst gesetzten Zieles – wir erreichten in der Mannschaftswertung den 3. Platz hinter Judo Teplice (2. Platz) und RANDORI Leipzig West, die sich zum dritten Mal in Folge den 1. Platz erkämpften und somit den Stiefelpokal für immer nach Leipzig holten.

Der Bürgermeister, Hans Joachim Egerer, hat schon in seiner Eröffnungsrede die Kinder angespornt, einen großen Dank an die Trainer, Betreuer und Eltern ausgesprochen und er hat versichert, dass es auch im nächsten Jahr einen Stiefelpokal geben wird, falls dieser endgültig nach Leipzig geht. Vielen Dank dafür.

Auch die Typisierungsaktion des VKS Sachsen wurde durch die Mitarbeiterin als Erfolg gewertet. Es haben sich über 40 Freiwillige für eine mögliche Knochenmark-/ Stammzellenspende registrieren lassen, was eine sehr gute Resonanz bei einer solchen sportlichen Veranstaltung ist.

Das Trainerteam möchte sich hiermit nochmals für die tolle Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung des Wettkampfes bei den vielen Helfern (Eltern, Sportlern) bedanken und wir hoffen, ihr seid nächstes Jahr beim 5. Stiefelpokal alle wieder mit am Start.

Jens Wetzig

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln