Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


MDEM U21 am 15.02.2015 in Halle/ ST

Zwei Tickets für die Deutschen Meisterschaften im Judo

Am Wochenende fanden in Halle/Saale die Mitteldeutschen Meisterschaften der Altersklassen U18 und U21 statt.

Für den Samstag hatten sich Jakob Ernst und Franz Enge qualifiziert. Leider sollten die Schützlinge von Trainer Mathias Conrad aber an diesem Tag leer ausgehen. Nachdem Jakob Ernst in der Gewichtsklasse -66 kg nach zwei Siegen und zwei Niederlagen vorzeitig ausschied, verlor Franz Enge (+90 kg) nach einem Sieg und deiner Niederlage seinen Kampf um Platz 3. Beide Sportler legten trotzdem eine gute Leistung an den Tag und richten ihr Augenmerk nun auf das Internationale Turnier in Rodewisch am 21.03.2015, bei dem sie wieder um die vordersten Podestplätze mitkämpfen wollen.

Am Sonntag starteten dann Julius Enge und Georg Ernst. Erschreckenderweise reisten auch an diesem Wettkampftag wie schon bei den Landesmeisterschaften wenige Judoka an. Dies sollte aber die beiden Kämpfer nicht abschrecken. Julius Enge konnte sich in seiner Gewichtsklasse +100 kg nach nur einen Kampf, welchen er leider verlor, den zweiten Platz sichern und qualifizierte sich damit für die Deutsche Meisterschaft. Georg Ernst (-81 kg) konnte nach einem Freilos seinen ersten Kampf nach einer Minute gewinnen. Im Halbfinale zog er leider gegen einen Sportschüler vom Leipziger Judoclub den Kürzeren. Den Kampf um Platz 3 gewann Georg mit vollen Punkt und holte sich ebenfalls ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft am 07.03 in Frankfurt/Oder.

Für beide ist dies eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!!

Georg Ernst

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln