Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


Landesliga Männer am 29.03.2015 in Altenburg

1. Kampftag der Männermannschaft in Altenburg am 29.03.2015

Am Sonntag reiste die Judo-Männermannschaft des Döbelner SC zum ersten Kampftag der Landesliga nach Altenburg.

Den ersten Kampf bestritt die junge Mannschaft gegen den JV Ippon Rodewisch. Leider verloren die Jungs den ersten Kampf mit 2:5. Zwischendurch sah es jedoch nicht schlecht aus, nach einer Niederlage von Julius Enge (+100kg), konnte Jakob Ernst seinen Kampf in der Gewichtsklasse bis 66kg für sich entscheiden. Doch schon bald machte sich die Klasse des Gegners bemerkbar, welche ihr Team mit Kämpfern aus der zweiten Bundesliga stärkten. So gingen die nächsten 4 Kämpfe an Rodewisch, einzig Georg Ernst (-81kg) konnte einen Ehrenpunkt für den DSC einfahren.

In der zweiten Begegnung ging es dann gegen den Gastgeber Altenburg auf die Matte. Dabei stellte der Trainer Conrad das Team nochmal um. Dennoch mussten sich die jungen Kämpfer auch hier 2:5 geschlagen geben. Die Punkte für den DSC holten dabei Julius Enge und wieder Georg Ernst, welcher jedoch eine Gewichtsklasse höher (-90kg) startete.

Aller Anfang ist scher, dennoch wollen die Judokas in 2 Wochen den ersten Sieg mit nach Döbeln bringen, wenn es gegen Coswig und Crimmitschau zu kämpfen gilt. Bis dahin trainieren die Jungs schon wieder fleißig und wollen dann als geschlossene Gruppe antreten, um ihr Bestes zu geben.

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln