Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


14. Riesaer Stahlpokal am 07.03.2015 in Riesa

DSC – Judoka beim Stahlpokal in Riesa

Beim Traditionellen Stahlpokal in Riesa gingen die DSC Judoka mit nur sieben Judoka auf die Tatami. Der erste Prüfstein die neuen Techniken der im Wintertrainingslager mit dem Erwerb der neuen Gürtelstufe erlernten Würfe im Wettkampf anzuwenden.

Trotz Verlust des Status Sichtungsturnier des Judoverbandes Sachsen für junge Talente in der Altersklasse U13/15 fanden 240 Kämpfer aus 48 Vereinen den Weg in die Sportstadt Riesa.

Vier Judoka schafften den Sprung auf das Siegerpodest. In der AK U13 erkämpften dritte Plätze Sarah Lorenz -48kg und Martin Laub -60kg. Dominik Biendara -42kg musste sich nur im Finale geschlagen geben und belegte einen guten 2.Platz. Lukas Töpfer -38kg konnte zwei seiner vier Kämpfe gewinnen und belegte Platz sieben. In der Altersklasse U15 konnte sich Robert Münch -66kg über den 3.Platz freuen. Alle Gewichtklassen waren gut besetzt so dass jeder drei bis vier Kämpfe bestreiten musste.

Henry Ney

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln