Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv

1. KT Landesliga am 20.03.2016 in Kamenz

1. Kampftag der Männermannschaft in ihrer zweiten Saison in Kamenz

Am Sonntag reiste die Judo-Männermannschaft des Döbelner SC zum ersten Kampftag der Landesliga nach Kamenz.

Den ersten Kampf bestritt die junge Mannschaft gegen die Einheit Altenburg. Leider verloren die Jungs ihren ersten Kampf mit 2:5. Zwischendurch sah es jedoch nicht schlecht aus, nach drei Kämpfen stand es 2:1 für den DSC. Die Punkte holten dabei Tobias Sieber (-81 kg) und Jakob Ernst (-66kg). Doch schon bald machte sich die Favoritenrolle des Gegners bemerkbar, so dass die nächsten 4 Punkte nach Altenburg gingen .

In der zweiten Begegnung ging es dann gegen den JV Coswig auf die Matte. In der letzten Saison konnten die Burschen jeweils die Partie für sich entscheiden. Dieses Jahr verstärkte sich jedoch Coswig, weshalb es eine sehr spannende Partie wurde. Am Ende siegten die jungen Judoka des Döbelner SC mit 4:3, obwohl sie zwischendurch immer wieder in Rückstand gerieten. So konnten Jakob Ernst und sein Bruder Georg Ernst mit eindrucksvollen Techniken, sowie Julius Enge und zu letzt unser "Wiesel" Franz Enge ihre Gegner besiegen und den ersten Sieg der Saison perfekt machen!

In der Tabelle befindet sich der Club nun auf Rang 3, was im Vergleich zum vorherigen vierten Platz eine gute Verbesserung ist. In 3 Wochen wollen sie dann versuchen, die vorderen Plätze anzugreifen, wenn es gegen Kamenz und Rodewisch zu kämpfen gilt. Noch lobenswert zu erwähnen ist der beeindruckende Kampfeswille, welchen die Jungen an diesem Tag wieder darlegten!

Georg Ernst

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln