Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


Jugend trainiert für Olympia - Offenes Regionalfinale WK V (Grundschulen) mixed am 16.03.2016 in Riesa

1. Mannschaft der Grundschule Ostrau gewinnt Gold beim Offenen Regionalfinale in Riesa!

Auf Einladung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus fuhren am Mittwochmorgen 2 Mannschaften der Grundschule Ostrau mit insgesamt 11 Judoka in die Sportstadt Riesa, wo in den Wettkampfklassen IV (5./6. Klasse Oberschulen und Gymnasien) und WK V (1.-4. Klasse Grundschulen) um die Medaillen und Siegerpokale gekämpft wurde. Neben den judospezifischen Aufgaben (Judoturnier) wurden auch allgemeine konditionelle Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit sowie koordinative Fähigkeiten in den 3 Disziplinen Schlussweitsprung, Klimmzug und Sternlauf getestet und bewertet. Die jeweils 4 besten Einzelergebnisse je Mannschaft und Disziplin gingen dann letztlich in die Endabrechnung ein. Die beste Teamleistung des Tages erreichte die 1. Mannschaft der Grundschule Ostrau und sicherte sich damit verdient den Siegerpokal - hierzu herzlichen Glückwunsch.

Für unsere zweite Mannschaft reichte es in einem starken Teilnehmerfeld trotz beachtlicher Einzelleistungen nicht für einen Platz auf dem Podest.

JeT

Ergebnisse:
1. Platz: Grundschule Ostrau I
2. Platz: 84. Grundschule Dresden "In der Gartenstadt" Dresden-Hellerau
3. Platz: Trinitatisschule Riesa
4. Platz: Grundschule Bischofswerda Süd
5. Platz: Schule am Rabet - Grundschule der Stadt Leipzig
6. Platz: Grundschule Ostrau II

Mannschaft I:
Elias Preiß (Klasse 2b), Emely Frank (Klasse 3b), Franziska Staude (Klasse 3a), Johann Teuchert (Klasse 1), Josephin Teuchert (Klasse 3b).

Mannschaft II:
Clara Schlegel (Klasse 4), Ian Wendt (Klasse 4), Jasmin Schicker (Klasse 4), Joline-Joyce Dölitzsch (Klasse 1), Neele Mitschke (Klasse 2a), Niklas Willner (Klasse 1).
Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln