Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


Workshop Selbstverteidigung (WS1) am 04.02.2012 in Riesa

Gelungene Weiterbildung für Trainer der Döbelner Judoka

Am Sonnabend den 04.02.12 trafen sich ca. 70 Judoka aller Altersgruppen im Riesaer Dojo, um unter der Anleitung von Ulrich Häßner (5.Dan) ihre Kenntnisse im Bereich der Judo-Selbstverteidigung zu erweitern. Mit anwesend waren auch fünf Vertreter des Döbelner SC, von denen vier als Übungsleiter in der Kinder- und Jugendsektion tätig sind. Zum Lehrplan an diesem Tag gehörten Grundlagenübungen für Prävention und Reaktion bei angespannten Situationen, wie auch mit eskalierenden Gegebenheiten umzugehen. Schwerpunkt dabei war die waffenlose Verteidigung gegen Schläge, Tritte, Rempeleien und Ähnliches. Der gesamte Lehrgang war motiviert bei der Sache und konnte an diesem Tag viel Wissenswertes mit nach hause nehmen. Auch die Judoka des DSC werden die Übungen im Rahmen ihres Trainings an ihre Schüler weitergeben, um diesen eine größere Bandbreite neben dem Wettkampfsport Judo ermöglichen zu können.

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln