Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


19. Pokalturnier Rammenau am 27.10.2019 in Demitz-Thumitz

Am zweiten Tag kamen folgende Platzierungen zustande:

Erste Plätze belegten:

in der U11: Hanna Thiele

bei den Männern: Franz Enge

Zweite Plätze erlangten:

in der U11: Scarlett Buche

bei den Männern: Robert Becke

Dritte Plätze gingen an:

in der U11: Till Maaß, Louis Grzona

in der U15: David Kutsch

Ein fünfter Platz ging an Melina Riedel (U15). Bei Till Helbig (U11), Otto Adam (U15) und Neele Helbig (U15) wurden die geleisteten Anstrengungen nicht gänzlich belohnt. Im Allgemeinen haben alle Döbelner Sportler ein anstrengendes und hoch besetztes Turnier mit beachtlicher Leistung bestritten, wobei der zum Teil fehlende Schritt aufs Treppchen nicht die hervorragenden Einzelleistungen widerspiegelt.

Letztendlich schlossen die Judoka vom Döbelner SC das Wochenende mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung ab, der teuer erkauft wurde. Es ist zu hoffen, dass alle Sportler zu den in Kürze stattfindenden Wettkämpfen wieder ausgeruht und völlig genesen sind.

FH

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln