Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


Oldiemeisterschaften am 14.03.2015 in Langhessen/Werdau

Am Samstag, den 14.03.15 fanden im Langenhessener Koberbachzentrum die mittlerweile 12. Internationalen Sächsischen Oldiemeisterschaften der Frauen und Männer Ü30 statt. Dabei kümmerte sich das Organisationsteam des Judosport-Vereins Werdau e.V. wieder um einen zügigen und hervorragenden Ablauf.

In diesem Jahr beteiligten sich 98 Judokas aus Österreich, der Slowakei, Schottland und der Tschechischen Republik sowie aus 11 Bundesländern am Wettkampf. Dabei starteten 97 Teilnehmer in der Open-Klasse und 36 in der Ne-Waza-Klasse.

Die Ne-Waza-Klasse war ein gute Gelegenheit um sich zu erwärmen und schon auf Tuchfühlung zugehen. Man konnte sich jeweils entscheiden in welcher Kategorie (Tachi-Waza und/oder Ne-Waza) man starten wollte, somit blieb das Turnier sehr Abwechslungsreich.

Die Altersklassen wurden in M1-M6 und F1-F2 eingeteilt, jeweils mit einer Kampfzeit von 3 min. ohne Golden Score. Demnach gab es unteranderem die eine oder andere Hiki-Wake Entscheidung.

Rundum ein schönes Wiedersehen alter Weggefährten und sehenswertes klassisches Judo. Auf jeden Fall alle Jahre wieder.

Ergebnisse unter:

http://judoverbandsachsen.de/wp-content/files_mf/1426437967ErgebnisseOldiemeisterschaft2015NeWazaundOpen1.pdf

Robert Becke

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln