Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv

BEM U13 / U21 am 24.03.2018 in Chemnitz

Josephin Teuchert und Matilde Adam werden Bezirksmeister in der U13

Heute standen die Bezirksmeisterschaften der U13 und U21 auf dem Wettkampfkalender. Die DSC Judoka nahmen mit sechs Mädchen und drei Jungen an diesem Wettkampf in der U13 teil.

Die AK U21 blieb jedoch ohne Döbelner Beteiligung. Das liegt daran, dass die LEM und die MDEM der U21 diesem Wettkampf schon Anfang Februar vorrausgegangen sind und so die Beteiligung auch heute sehr dürftig war.

Josephin Teuchert, unser superleichtes Mädchen -27kg, und Matilde Adam in der Gewichtsklasse plus 57kg wurden Bezirksmeister. Während für Matilde keine Kontrahenten in einer zumutbaren Gewichtklasse da waren, konnte Josephin (eingewogen 23kg) zwei Freundschaftskämpfe in der Gewichtsklasse bis 30kg bestreiten. Dabei konnte sie den ersten mit vollem Punkt gewinnen. Der zweite ging durch Kampfrichterentscheid knapp verloren.

Anna Lorenz verlor das Finale der mit 6 Mädchen besetzten Gewichtsklasse bis 44Kg und wird Vizebezirksmeister.

In der mit 12 Mann am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 31kg hatten sich auch Sajfulla Udajev und David Kutsch eingetragen. Im Verlauf des Turnieres standen sich dann beide im Kampf um Platz drei gegenüber, welchen David für sich entscheiden konnte.

Helene Dettmer -36kg, Chantal Abel -52kg und Emely Frank -40kg konnten ebenfalls dritte Plätze in ihrer Gewichtsklasse erkämpfen.

Robert Schwarze -42kg schied nach zwei Niederlagen aus.

Damit haben sich sieben Judoka zu den Landeseinzelmeisterschaften am 14.04.2018 in Adorf qualifiziert.

alle Ergebnisse U13/ U21

alle Wettkampflisten U13/ U21

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln