Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv


BEM U11 / MF am 10.11.2018 in Chemnitz

Heute fuhren 14 Sportler des Döbelner SC zur Bezirksmeisterschaft der U11 und Männer und Frauen nach Chemnitz, an der insgesamt 117 Judoka aus 18 Vereinen teilnahmen.

Bezirksmeister wurden Tessa Groth, Alina Schmidt, Lucy Joelle Wetzig und Antonia Schneider.

Einen zweiten Platz belegte Johann Teuchert.

Dritte Plätze erkämpften sich Scarlett Buche, Elisa Schmidt, Anton Peschel und Neele Mitschke.

Bei Usman Dakkuev, Louis Grzona, Kiriakos Papadopoulos, Niklas Willner und Erwin Becker reichte es leider nur für Platz 5.

Außerdem erhöhte Franz Enge seine Kampfrichterlizenz in einer praktischen Prüfung vom Kreis- zum Bezirkskampfrichter. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Währenddessen befanden sich 11 Kämpfer der U9 und U15 beim internationalen Challenge-Cup in Kamenz, wo die Sportler so gute Leistungen erbrachten, dass der Döbelner SC zur Zeit auf Platz 6 von 29 der Mannschaftswertung steht. Die genauen Ergebnisse kommen dann morgen, nachdem die Altersklassen U12 und U18 ihren Beitrag dazu geleistet haben. JW

alle Ergebnisse U11/ Sen

alle Listen U11/ Sen

Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln