Döbelner SC

Judo erleben in Döbeln und Ostrau

Menü Menü

Döbelner SC

Berichtearchiv

Weihnachtsrandori am 03.12.2009 in Riesa

3.12.2009 -Riesa- Judo- Weihnachts- Randori

Auch in diesem Jahr lud der VfL Riesa die jüngsten der DSC- Judoka zum Weihnachts- Randori ins Judozentrum Riesa ein. 16 Döbelner und Ostrauer â??Judokrümelâ?? im Alter zwischen 5 und 11 Jahren folgten der Einladung, denn schlieÃ?lich war es Zeit, das im Training gelernte auch mal auszuprobieren. Die Motivation war groÃ?, denn zur Weihnachtszeit warten auf die Platzierten nicht nur Urkunden sondern auch kleine Weihnachtsüberraschungen.

Bei den â??Judokrümelnâ?? der Altersklasse U8, sahen die ersten Kampfversuche noch recht tapsig aus, doch nach den ersten bestrittenen Kämpfen wurden auch die Kleinsten mutiger und setzten die gerade erst gelernten Wurf- und Haltetechniken beherzt ein.

Die â??alten Hasenâ?? der Altersklassen U10 und U12 zeigten schon etwas mehr Wettkampferfahrung, so waren viele spannende Kämpfe zu beobachten. Letztlich waren die beiden mitgereisten Trainer, Henry Ney und Katja Teuchert, mit den erbrachten Einzelleistungen: 7 ersten, 5 zweiten und 4 dritten Plätzen mehr als zufrieden.

Katja Teuchert

Ergebnisse:
Erste Plätze belegten:
Jette Brückner (AK U8)
Franz Schubert (U8)
Sophie Naumann (U10)
Kevin Graf (U12)
Arthur Rudolph (U12)
Felix Bahrmann (U12)
Jonas Brückner (U12)

Zweite Plätze:
Paul Brenz (U8)
Morris Damm (U8)
Robert Münch (U10)
Jenny Engelmann (U10)
Johann Lache (U12)

Dritte Plätze:
Paul Engelmann (U8)
Konrad Puhle (U8)
Nick Tiepner (U12)
Toni Münch (U12)
Bauelemente Abel
Käferbande Döbeln